Gewerbegebiet Trautskirchen

gewerbegebiet

Die Tendenz einer steigenden Expansion vorhandener und neuer Betriebe führte zur Ausweisung neuer Gewerbeflächen am östlichen und westlichen Eingangsbereich von Trautskirchen. Über die gut ausgebaute Staatsstraße 2413 und der Stadtautobahn Nürnberg-Fürth ist die Autobahn A3 und A9 sehr gut erreichbar. Auch die Bahnhaltestationen in Markt Erlbach und Adelsdorf sorgen für eine gute Verkehrsanbindung. Die Breitbandversorgung mit DSL-Anschluss 16.000 Bit/pro Sekunde ist selbstverständlich.